fbpx

Der Bieraufstand von Leeuwarden

9,95

Der Bieraufstand von Leeuwarden

Der Bieraufstand von Leeuwarden 1487 ist ein Comic, geschrieben in dem städtischen Dialekt Leeuwardens. Am Ende des 15. Jahrhunderts darf in Leeuwarden nur Bier verkauft werden, das auch tatsächlich in Leeuwarden gebraut ist. Dieses Bier hat aber so eine schlechte Qualität, und wenn das Bier aus Haarlem in die Stadt hinein geschmuggelt wird, bricht der Bieraufstand aus.

Neben dem Comic enthält das Buch eine historische Erläuterung über den Bieraufstand von J.A. Mulder.

Das Szenarium ist von Richard Bos, Alexander Bos illustrierte die Geschichte und Gerard Boersma kümmerte sich um das Leeuwarder Dialekt. Das Buch enthält außerdem 2 Bierdeckel.

Verfügbarkeit: Vorrätig

Kategorie:
Warenkorb
Scroll to Top